Mitarbeiterin am Notebook telefoniert

Die Themen in 2019 unter anderem:

  • Praxisgestaltungen, Praxisnachfolgeregelungen, Gesellschafteraufnahme /-wechsel, Zulassungsübertragung, Nachbesetzungsverfahren
  • Beschäftigung fachlich qualifizierter Mitarbeiter, das Problem der leitenden und eigenverantwortlichen Tätigkeit des Praxisinhabers
  • Ertragsteuerliche Probleme im Bereich der Pflege, Einkünftequalifizierung, Stempeltheorie, Abfärbetheorie, Gewerbesteuerbefreiung nach § 3 Nr. 20 GewStG
  • Neues zur Abfärbetheorie und Realteilung

Die Seminarthemen des Jahres 2019 im Einzelnen werden derzeit für Sie didaktisch aufbereitet und nach abschließenden Maßnahmen der Qualitätssicherung an dieser Stelle veröffentlicht. Bitte schauen Sie demnächst wieder vorbei.

Qualität dieses Seminars:

Vorjahresnote 1,4Vorjahresnote 1,4
Qualitätsberichte: So setzt sich diese Note zusammen

 

 

Auszug aus dem Seminarprogramm:

  • Wichtige Praxisgestaltungen bezüglich Praxisnachfolgeregelungen bzw. Gesellschafteraufnahme /-wechsel im Kontext zwischen steuerlicher optimaler  Gestaltung und vertragsarztrechtlichen Rahmenbedingungen; oder: wie nutzen wir alle steuerlichen Vorteile ohne die Zulassungsübertragung durch die Gefahr des Einzugs durch die KV oder durch ein Nachbesetzungsverfahren zu Gunsten nicht gewünschter Dritter zu gefährden? Praktische Fallgestaltungen unter vertragsarztrechtlichen, einkommensteuerlichen und umsatzsteuerlichen Gesichtspunkten gewürdigt.
  • Beschäftigung fachlich qualifizierter Mitarbeiter (angestellter Ärzte, VeraH, MFA‘s, PTA‘s) und das Problem der leitenden und eigenverantwortlichen Tätigkeit (Stempeltheorie) des Praxisinhabers. Folgt das Steuerrecht vertragsarztrechtlichen / berufsrechtlichen Vorgaben?
  • Ertragsteuerliche Probleme im Bereich der Pflege, Einkünftequalifizierung, Stempeltheorie, Abfärbetheorie, Gewerbesteuerbefreiung nach § 3 Nr. 20 GewStG
  • Neues zur Abfärbetheorie und Realteilung

Referent

Holger Wendland Steuerberater und Dipl.-Finanzwirt
Holger Wendland
Seit 1992 in der Beratung von Leistungserbringern tätig;
Inhaber der Wendland Steuerberatungsgesellschaft Wirtschaftsberatungsgesellschaft mbH;
seit 08/2008 fachlicher Leiter des Lehrgangs Fachberater für den Heilberufebereich;
seit 2013 Leiter des Lehrgangs "Fachberater Gesundheitswesen"


 

Jetzt anmelden und in die Zukunft investieren