Stuttgart 14.06. - 15.06.2018

Dresden 21.06. - 22.06.2018

Zum 7. Mal in Folge findet die Heilberufeberater-Tagung als mittlerweile etablierte Fachtagung unter Rechtsanwälten und Steuerberatern statt. Am

  • 14./15. Juni 2018 im Parkhotel Stuttgart Messe-Airport und
  • 21./22. Juni 2018 im Hyperion Hotel Dresden am Schloss.

Überblick über aktuelle Beratungsthemen

Der jährliche aktuelle Überblick gewährleistet dem erfahrenen Heilberufeberater einen fachlichen Überblick über die aktuellen Beratungsthemen der Zeit.

Vertragsarzt- und Berufsrecht und ärztliche Kooperationsverträge

Dr. Thomas Rothammer (RA, FA Medizinrecht, StB) gibt einen Überblick über die aktuelle Entwicklung aus dem Vertragsarzt- und Berufsrecht. In einem zweiten Themenblock gibt er Hinweise zur optimalen Vertragsgestaltung bei ärztlichen Kooperationsverträgen.

Neue EuGH-Urteile zum Beratungsmandat der Praxisgemeinschaft

Auch stehen wieder aktuelle steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratungsthemen im Fokus. StB Holger Wendland stellt zunächst die neuen EuGH-Urteile zum Beratungsmandat der Praxisgemeinschaft (Kostengemeinschaft) vor und geht hierbei insbesondere auf die gelösten, aber auch ungelösten Probleme ein.

Verkehrswertermittlung von Arzt- und Zahnarztpraxen

Frank Boos, ö.b.u.v.SV, wird unter dem Thema „Verkehrswertermittlung von Arzt- und Zahnarztpraxen“ die aktuellen Entwicklungen betriebswirtschaftlicher Natur und hierzu ergangene neuere Rechtsprechung vorstellen und erläutern.

Apotheke im Beratungsfokus

Marco Benz, Geschäftsführer der apomind CoMM GmbH, präsentiert die Apotheke im Beratungsfokus mit 5 wichtigsten Aspekten einer aktuellen branchenbezogenen Beratung.

Wie der Realteilungserlass Makulatur wurde

Mit drei Urteilen hat der BFH den Realteilungserlass der Finanzverwaltung zur Makulatur werden lassen. Die sich hieraus ergebenden neuen Gestaltungsmöglichkeiten und Chancen stellt abschließend StB Holger Wendland vor.

Entspannendes Get-together mit zünftigem Buffet

Im Anschluss an den ersten Veranstaltungstag laden wir Sie zu unserem Get-together ein. Für Ihr Wohlergehen ist mit einem zünftigen Buffet bestens gesorgt. So können Sie auch weitere Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch mit Kollegen und Referenten nutzen.

Serviererin am Buffet

Voraussetzungen zu Pflichtfortbildung erfüllt

Fachberater Heilberufe (IBG/HS Bremerhaven), Fachberater Gesundheitswesen (IBG/HS Bremerhaven) und Fachberater für den Heilberufebereich (IFU/ISM gGmbH) absolvieren mit dieser Veranstaltung 11,0 Stunden ihrer Pflichtfortbildung.

 

Qualität dieses Seminars

BewertungssterneVorjahresnote1,6
Qualitätsberichte: So setzt sich diese Note zusammen

 

Seminarprogramm Stuttgart

Tag 1 - 14.06.2018

13:30 - 15:30 Uhr
Die neue EuGH-Rechtsprechung zur Kostengemeinschaft (Praxisgemeinschaft)

  • Gelöste und ungelöste Probleme - Lösungen und Prognosen zur vorausschauenden Beratung

StB Dipl.-Finanzwirt Holger Wendland, Erftstadt

15:30 bis 16:00 Uhr
Kaffeepause

16:00 bis 18:00 Uhr
Die Apotheke im Beratungsfokus

  • Aktuelle Entwicklungen am Apothekenmarkt
  • Digitalisierung und Automatisierung in der Apotheke
  • Das Apothekenhonorar
  • Erfolgsfaktoren einer Apotheke
  • Betriebswirtschaftliche Beratungsansätze

Marco Benz, Geschäftsführer apomind CoMM GmbH, Göppingen

Anschließend laden wir alle Teilnehmer zu einem unterhaltsamen Get-together ein.

Tag 2 - 15.06.2018

08:30 - 10:00 Uhr
Realteilung von (zahn-)ärztlichen Praxen
Die neue Rechtsprechung des BFH; ihre Chancen und Möglichkeiten in der Beratungspraxis

StB Dipl.-Finanzwirt Holger Wendland, Erftstadt

10:00 - 10:15 Uhr
Kaffeepause

10:15 - 12:15 Uhr
Aktuelles Vertragsarzt- und Berufsrecht 2018

RA, FA Medizinrecht, StB Dr. Thomas Rothammer, Regensburg

12:15 - 13:00 Uhr
Mittagspause

13:00 - 15:00 Uhr
Ärztliche Kooperationsverträge – Hinweise zur optimalen Vertragsgestaltung

  • Übersicht notwendiger Regelungspunkte in Gemeinschaftspraxis- und Praxisübegabeverträgen
  • Typische Fallkonstellationen bei Einstieg und Ausscheiden von Gesellschaftern, insbesondere die „Erprobungsphase“ beim Einstieg des Junior-Arztes
  • Spezielle Vertragsklauseln für Gemeinschaftspraxis und Praxisübergabeverträge mit Formulierungsvorschlägen und Rechtsprechungsübersicht

RA, FA Medizinrecht, StB Dr. Thomas Rothammer, Regensburg

15:00 - 15:15 Uhr
Kaffeepause

15:15 - 16:45 Uhr
Verkehrswertermittlung von Arzt- und Zahnarztpraxen – Der marktkonforme Wert?
Wer eine Arzt- / Zahnarztpraxis kaufen oder verkaufen möchte, wenn eine Scheidung oder Erbschaft ansteht, will den Wert wissen. Der Wert wird von unterschiedlichen Aspekten beeinflusst, den der Praxis innewohnenden Faktoren, geprägt durch den / die Betreiber und zunehmend von der Standortfrage. Der Referent gewichtet wirtschaftliche und rechtliche Aspekte.

ö.b.u.v.SV Dipl.-Kfm. Frank Boos, Rastatt

- Änderungen vorbehalten -

Seminarprogramm Dresden

Tag 1 - 21.06.2018

13:30 - 15:30 Uhr
Aktuelles Vertragsarzt- und Berufsrecht 2018

RA, FA Medizinrecht, StB Dr. Thomas Rothammer, Regensburg

15:30 bis 16:00 Uhr
Kaffeepause

16:00 bis 18:00 Uhr
Ärztliche Kooperationsverträge – Hinweise zur optimalen Vertragsgestaltung

  • Übersicht notwendiger Regelungspunkte in Gemeinschaftspraxis- und Praxisübegabeverträgen
  • Typische Fallkonstellationen bei Einstieg und Ausscheiden von Gesellschaftern, insbesondere die „Erprobungsphase“ beim Einstieg des Junior-Arztes
  • Spezielle Vertragsklauseln für Gemeinschaftspraxis und Praxisübergabeverträge mit Formulierungsvorschlägen und Rechtsprechungsübersicht

RA, FA Medizinrecht, StB Dr. Thomas Rothammer, Regensburg

Anschließend laden wir alle Teilnehmer zu einem unterhaltsamen Get-together ein.

Tag 2 - 22.06.2018

08:30 - 10:00 Uhr
Realteilung von (zahn-)ärztlichen Praxen
Die neue Rechtsprechung des BFH; ihre Chancen und Möglichkeiten in der Beratungspraxis

StB Dipl.-Finanzwirt Holger Wendland, Erftstadt

10:00 - 10:15 Uhr
Kaffeepause

10:15 - 12:15 Uhr
Die Apotheke im Beratungsfokus

  • Aktuelle Entwicklungen am Apothekenmarkt
  • Digitalisierung und Automatisierung in der Apotheke
  • Das Apothekenhonorar
  • Erfolgsfaktoren einer Apotheke
  • Betriebswirtschaftliche Beratungsansätze

Marco Benz, Geschäftsführer apomind CoMM GmbH, Göppingen

12:15 - 13:00 Uhr
Mittagspause

13:00 - 15:00 Uhr
Verkehrswertermittlung von Arzt- und Zahnarztpraxen – Der marktkonforme Wert?
Wer eine Arzt- / Zahnarztpraxis kaufen oder verkaufen möchte, wenn eine Scheidung oder Erbschaft ansteht, will den Wert wissen. Der Wert wird von unterschiedlichen Aspekten beeinflusst, den der Praxis innewohnenden Faktoren, geprägt durch den / die Betreiber und zunehmend von der Standortfrage. Der Referent gewichtet wirtschaftliche und rechtliche Aspekte.

ö.b.u.v.SV Dipl.-Kfm. Frank Boos, Rastatt

15:00 - 15:15 Uhr
Kaffeepause

15:15 - 16:45 Uhr

Die neue EuGH-Rechtsprechung zur Kostengemeinschaft (Praxisgemeinschaft)

  • Gelöste und ungelöste Probleme - Lösungen und Prognosen zur vorausschauenden Beratung

StB Dipl.-Finanzwirt Holger Wendland, Erftstadt

 

- Änderungen vorbehalten -

Referenten

Holger Wendland Steuerberater und Dipl.-Finanzwirt
Holger Wendland
Seit 1992 in der Beratung von Leistungserbringern tätig;
Inhaber der Wendland Steuerberatungsgesellschaft Wirtschaftsberatungsgesellschaft mbH;
seit 08/2008 fachlicher Leiter des Lehrgangs Fachberater für den Heilberufebereich;
seit 2013 Leiter des Lehrgangs "Fachberater Gesundheitswesen"


rothammer Rechtsanwalt und Steuerberater
Dr. Thomas Rothammer
Fachanwalt für Medizinrecht;
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht;
Fachanwalt für Arbeitsrecht;
Partner der Kanzlei v. Düsterlho, Rothammer & Partner mbB, Regensburg;
seit 2005 tätig auf dem Gebiet des Medizinrechts, insbesondere im Bereich ärztliche Kooperationen und Vertragsarztrecht;
Referent bei der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns und der Europäischen Akademie für zahnärztliche Fort- und Weiterbildung eazf.


Frank Boos Dipl-Kfm.
Frank Boos
Gesellschafter, Geschäftsführer des Sachverständigenbüros Pfeffer & Boos;
von der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Bewertung von Unternehmen und Praxen im Gesundheitswesen;
Betriebsanalysen und Betriebsunterbrechungsschäden


Portrait Marco BenzDipl. Betriebswirt (BA) Fachrichtung Bank
Marco Benz
Unternehmensberater für Apotheken mit den Schwerpunkten: Standort- und Umsatzpotenzial-Analysen;
Standortentwicklungskonzepte, Nachfolge- und Übergabe-Planung  und -Begleitung;
Restrukturierung;
Optimierung apothekenspezifischer Erfolgsfaktoren