Gesellschaftereintritt, Gesellschafteraustritt, Gesellschafterwechsel, Auflösung der Gesellschaft

Vertragsgestaltung, steuerliche Gestaltung, buchungstechnische Abwicklung

Berater im Gespräch mit angestellten Ärzten

 

Unser diesjähriges Thema der "Optimalen Vertragsgestaltung" beschäftigt sich mit den personellen Veränderungen rund um die ärztliche Berufsausübungsgemeinschaft:

  • Gesellschaftereintritt / -austritt
  • Gesellschafterwechsel
  • Auflösung der Gesellschaft

Diese werden von den Referenten

mit verschiedenen Fallgestaltungen in den einzelnen Modulen unter den Aspekten

  • Zivilrecht
  • Vertragsarztrecht
  • Steuerrecht
  • Buchungstechnische Abwicklung

interdisziplinär dargestellt.

 

Qualität dieses Seminars:

Vorjahresnote 1,4Vorjahresnote 1,3
Qualitätsberichte: So setzt sich diese Note zusammen

 

 

Auszug aus dem Seminarprogramm

Modul I – Gesellschaftereintritt / -austritt

  • Austretender ist jünger bzw. älter als 55 Jahre
  • Ausscheidender nimmt Vertragsarztzulassung mit
  • Ausscheidender lässt Vertragsarztzulassung zurück
  • Nachbesetzung mit Vertragsarzt
  • Austreten als lästiger Gesellschafter
  • Austreten in einem gesperrten Gebiet
  • Eintretende(r) ist Person i.S.d.§ 103 Abs. 4 Nr. 5 SGB V
  • Eintretende(r) erhält Angestelltenzulassung
  • Ertragsteuerliche Aspekte
    • bei Gesellschaft
    • beim Gesellschafter
    • zum Buchwert
    • zum gemeinen Wert
    • § 24 UmwStG
    • Sonderbetriebsvermögen
    • sonstige Gegenleistung

Modul II – Gesellschafterwechsel / Auflösung der Gesellschaft

  • Ausscheidender ist jünger bzw. älter als 55 Jahre
  • Ausscheidender nimmt Vertragsarztzulassung mit
  • Ausscheidender lässt Vertragsarztzulassung zurück
  • Ausscheiden in einem gesperrten Gebiet
  • Ertragsteuerliche Aspekte
    entgeltliche Vorgänge
    unentgeltliche Vorgänge
    Sonderbetriebsvermögen
  • Zivilrechtliche Regelungen zur Auflösung der Gesellschaft
  • Ertragsteuerliche Aspekte der Auflösung der Gesellschaft (Realteilung)
  • Zweifelsfragen

Die verschiedenen Fallgestaltungen in den einzelnen Modulen werden unter den Aspekten

  • Zivilrecht
  • Vertragsarztrecht
  • Steuerrecht
  • Buchungstechnische Abwicklung

von den Referenten interdisziplinär dargestellt.

 

Referenten

Holger Wendland Steuerberater und Dipl.-Finanzwirt
Holger Wendland
Seit 1992 in der Beratung von Leistungserbringern tätig;
Inhaber der Wendland Steuerberatungsgesellschaft Wirtschaftsberatungsgesellschaft mbH;
seit 08/2008 fachlicher Leiter des Lehrgangs Fachberater für den Heilberufebereich;
seit 2013 Leiter des Lehrgangs "Fachberater Gesundheitswesen"


rothammer Rechtsanwalt und Steuerberater
Dr. Thomas Rothammer
Fachanwalt für Medizinrecht;
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht;
Fachanwalt für Arbeitsrecht;
Partner der Kanzlei v. Düsterlho, Rothammer & Partner mbB, Regensburg;
seit 2005 tätig auf dem Gebiet des Medizinrechts, insbesondere im Bereich ärztliche Kooperationen und Vertragsarztrecht;
Referent bei der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns und der Europäischen Akademie für zahnärztliche Fort- und Weiterbildung eazf.




Zum ersten Mal auf der ILIAS Online-Plattform?

Einführungsvideo auf die IBG Online-Plattform

(Datenschutzhinweis: Beim Abspielen des Videos werden Daten an YouTube übertragen)

 

Anleitungsvideo für die Teilnahme an einem IBG Webinar

(Datenschutzhinweis: Beim Abspielen des Videos werden Daten an YouTube übertragen)

 

Wenn Sie noch nie an IBG Webinaren bei ILIAS teilgenommen haben, bitten wir Sie darum, sich als erstes zu registrieren.

Nachfolgend wird diese Registrierung noch einmal in vier Schritten für Sie beschrieben:

1. Schritt: Bei ILIAS anmelden

Klicken Sie hierzu auf "Anmelden".

Screenshot der ersten Seite der Online-Plattform

2. Schritt: Neues Benutzerkonto registrieren

Klicken Sie im folgenden Fenster auf den Link "Neues Benutzerkonto registrieren"

Screenshot der Seite "Bei ILIAS anmelden"

3. Schritt: Ihre persönlichen Registrierungsdaten eingeben

Alle mit Sternchen markierten Pflichtfelder ausfüllen.

Screenshot der ILIAS Registrierungsmaski

4. Schritt: Registrierungsformular abschicken

Mit einem Häkchen die Nutzungsvereinbarung akzeptieren. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Registrieren".

Screenshot Nutzungsvereinbarung


 

Sie erhalten per E-Mail eine Registrierungsbestätigung mit weiteren Anweisungen.

Sollten Sie innerhalb der folgenden Stunde keine E-Mail erhalten haben, prüfen Sie bitte den Spam-Ordner Ihres E-Mail-Programms.

Klicken Sie hier, um die Online-Plattform aufzurufen und Ihre Registrierung zu starten.

 

Technische Voraussetzungen für die Nutzung der IBG Webinare

 

pdfAnleitung im pdf-Format herunterladen