Sehr beliebt wegen ihrer Vorteile:

Die Seminarskript-Flatrate!

Alle Seminarskripte* immer aktuell über die IBG-App (iPad, Android oder PC)

*Alle Tagesseminare und mehrtägige Veranstaltungen - außer Fachberaterlehrgang

 

Gut gekleideter Steuerberater schaut auf seinen Tablet-PC  

Auf diese Art und Weise bauen Sie sich fortlaufend Ihre Fachbibliothek für die (Zahn-)Ärzteberatung auf.

nur 20,- € netto / Monat

Unsere derzeitigen archivierten Seminarunterlagen umfassen folgende Themen:

  • (Zahn-)Ärzteberatung 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
  • Aktuelle Gestaltungen - Berufsrecht, Vertragsarztrecht, Ärztliches Honorar 2014
  • Ärzteberatung exklusiv 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
  • Ärzteberatung Einsteiger 2015, 2016, 2017
  • Aspekte der wirtschaftlichen Führung von ambulanten Pflegeeinrichtungen 2018
  • Basiswissen (Zahn-)Ärzteberatung 2017
  • Begründung ärztlicher Kooperationsformen 2014
  • Besonderheiten bei Außenprüfungen, insbesondere Betriebsprüfungen von (Zahn-)Arztpraxen(Zahn-)Arztpraxen 2018
  • Betriebswirtschaftliche Beratung von Arztpraxen 2016
  • Bewertung von Zahn- und Arztpraxen 2016
  • Bewertung und betriebswirtschaftliche Beratung von Zahn- und Arztpraxen 2017
  • Bewertungsgutachten erstellen und anfechten 2017
  • Ertragsteuerliche Praxisprobleme in (Zahn-)Arzt und anderen Heilberuflerpraxen 2015, 2016, 2017, 2018
  • Heilberufeberater-Tagung 2015, 2016, 2017, 2018
  • Optimale Vertragsgestaltung 2012, 2013, 2014, 2016, 2017
  • Pflege 2015, 2016, 2017, 2018
  • Sommerakademie 2016, 2017, 2018
  • Umsatzsteuer intensiv 2015, 2016, 2017
  • Versorgungsstärkungsgesetz 2015
  • Zertifizierter Steuerberatungsassistent in der (Zahn-)Ärzteberatung 2013, 2014, 2016, 2017

Für 2018 sind folgende Seminarthemen und damit Seminarskripte geplant:

Für 2019 sind folgende Seminarthemen und damit Seminarskripte geplant:

Selbstverständlich erhalten Sie über dieses Abonnement auch unsere neuen, monatlich erscheinenden „IBG-Fachinformationen“.

Buchen Sie diese Fortbildungsflatrate zum günstigsten Sonderpreis von monatlich 20 € netto bei zwölfmonatiger Laufzeit des Abo´s. Danach verlängert es sich jeweils automatisch um weitere 12 Monate, soweit das Abo nicht sechs Wochen vor Ablauf schriftlich gekündigt wird. Der Jahresbetrag wird im Voraus abgebucht.

<p><b>Samstag, 13. Januar 2018</b>, 17.30/19.30 Uhr<br>
Musikhochschule Basel (FHNW)<br>
Leonhardsstrasse 6, 4051 Basel<br><br>
Vortragsabende<br>
Violoncelloklasse<br>
Prof. Thomas Demenga</p><br>

Bestellung der Seminarskript-Flatrate

Die Anmeldung ist gemäß unserer AGB verbindlich.

Pflichtangaben sind mit einem Sternchen gekennzeichnet. Das Ausfüllen aller Felder ist freiwillig - für die Verarbeitung der Seminaranmeldung jedoch unerlässlich.

Das nachfolgende Formular wurde für die Einholung von notwendigen Informationen mit Pflichtfeldern ausgestattet, um unsere Geschäftsabläufe und Serviceleistungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO garantieren zu können. Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen.

Unsere Datenschutzerklärung informiert unter anderem darüber, wie wir Ihre Daten verwenden und wie lange sie gespeichert werden. Mit dem Ausfüllen und Abschicken des Formulars willigen Sie ausdrücklich in die Überlassung der Daten ein. Die Erlaubnis zur Verarbeitung der Daten kann jederzeit widerrufen werden.

Hiermit bestelle ich verbindlich das nachfolgend aufgeführte Abonnement zu einer monatlichen Gebühr von 20,00 € zzgl. Umsatzsteuer bei zwölfmonatiger Laufzeit des Abonnements. Danach verlängert es sich jeweils automatisch um weitere 12 Monate, soweit das Abonnement nicht sechs Wochen vor Ablauf schriftlich gekündigt wird.

Die Gebühr wird per SEPA-Lastschriftmandat eingezogen. Den Vordruck können Sie nach Abschluss des Bestellvorgangs herunterladen.
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.
(z.B. Pflichtfortbildungen für den Fachberater)
Person / Kanzlei / StB-Büro / Firma etc.
Straße und Hausnummer des Rechnungsempfängers
Postleitzahl und Wohnort des Rechnungsempfängers
Sie können bis zu 1.000 Zeichen eingeben.
Bitte geben Sie kurz an, wie Sie auf das IBG-Institut aufmerksam wurden. Sie helfen uns sehr. Vielen Dank!
Bitte setzen Sie ein Häkchen vor "Ich bin kein Roboter." und folgen Sie ggf. den weiteren Anweisungen.