Steigenberger Golf & Spa Resort
Camp de Mar, Mallorca
04.03. - 07.03.2020 (freie Plätze)
09. / 10.03.2020 (freie Plätze)
11.03. - 14.03.2020 (ausgebucht)

 

Steigende Teilnehmerzahlen

Zum 7. Mal in Folge und von Jahr zu Jahr mit steigender Nachfrage laden wir auch in 2020 zu unserer Veranstaltung „Ärzteberatung exklusiv“ ein. Wie schon in den Vorjahren verschlägt es im März viele Fachberater Gesundheitswesen bei frühlingshaften Temperaturen auf die schönste Insel, nach Mallorca. Neben exklusivem Ambiente bieten wir exklusive und höchst praxisrelevante Themen an:

  • RA Dr. Rainer Spatscheck, FA Strafrecht & Steuerrecht
    Der (Zahn-)Arzt im Bermudadreieck
    • Steuerrecht - Vertragsarztrecht - Strafrecht oder
    • Steuerhinterziehung - Zulassungs- / Approbationsverlust - strafrechtliche Verurteilung
  • Christopher Kramer, Certified Financial Planner®,
    DIN geprüfter privater Finanzplaner nach DIN ISO 22222
    • Die spezifische Vermögensplanung des Arztes als objektives Beratungsangebot ohne Produktverkauf
  • StB Holger Wendland, StB Dipl. Finanzwirt, Fachberater Gesundheitswesen
    • Aktuelles Ertragsteuer- und Umsatzsteuerrecht für Fachberater Heilberufe / Gesundheitswesen

Konstante Gruppengröße für mehr Qualität

Um die Vertrautheit des Wissens- und Meinungsaustausches in einem überschaubaren, fachlich hoch qualifiziertem Teilnehmerkreis weiterhin zu gewährleisten, haben wir uns entschlossen, die Teilnehmerzahl auf ca. 20 Personen zu begrenzen. Wir bieten die Veranstaltung daher an zwei aufeinander folgenden Wochen an.

Wieder on top: Betriebswirtschaftliche Beratungsthemen

Ihren Veranstaltungsblock vom 04.03. - 07.03.2020 alternativ vom 11.03. - 14.03.2020 können Sie am 09.03./10.03.2020 optional mit betriebswirtschaftlichen Beratungsthemen ergänzen.

„Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden“

Nutzen Sie dieses einmalige Fortbildungsangebot mit rechtlichen / steuerlichen und wirtschaftlichen Themen rund um die Ärzteberatung nach unserem Motto „Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden“.

Da begrenzte Teilnehmerzahl - pro Woche nur ca. 20 Teilnehmer - „Windhundprinzip“ - wer zuerst kommt...

Wir freuen uns, Sie auf Mallorca begrüßen zu dürfen.



Qualität dieses Seminars:

Vorjahresnote 1,4Vorjahresnote 1,5
Qualitätsberichte: So setzt sich diese Note zusammen

 Jetzt anmelden und in die Zukunft investieren

Auszug aus dem Seminarprogramm

Donnerstag 05.03.2020 oder 12.03.2020

8:30 - 10:30 Uhr | 10:30 - 10:45 Uhr Kaffeepause | 10:45 - 12:15 Uhr
12:15 - 13:15 Uhr Mittagspause
13:15 - 14:45 Uhr | 14:45 - 15:00 Uhr Kaffeepause | 15:00 - 17:00 Uhr


Financial Planning für (Zahn-)Ärzte
  • Markt für Financial Planning
    • Begriff und historische Entwicklung
    • Marktteilnehmer
    • Nachfrage / Berdarf
    • Beratungsziele aus Sicht des Mandanten und verschiedene Anlässe
  • Grundlagen und Anforderungen des Financial Planning
    • Grundsätze
    • Ablauf, Aufbau und Methodik des Financial Planning
    • Rechtliche Rahmenbedingungen
    • Abgrenzung zu anderen Dienstleistungen
  • Themenfelder des Financial Planning
    • Vermögensaufbau / -strukturierung
    • Vorsorgemanagement (inkl. Blick auf die Ärzteversorgung)
    • Risikomanagement
    • Analyse der gängigsten Finanzprodukte und deren „Renditekiller“
    • (Kreditmanagament, Nachfolgeplanung)
  • Fall aus der Praxis- „der typische Arzt“
    • Ziel- und Bedarfsermittlung
    • Analyse der Liquiditäts- und Vermögensentwicklung in verschiedenen Szenarien
    • Die gängigsten Fehler
    • Optimierungsmöglichkeiten
  • Geschäftsmodell und Möglichkeiten der Implementierung in der Kanzlei
    • Business Case für Steuerberater
    • Make or buy
    • Vorteile für Steuerberater, Mandant und Kooperationspartner
    • Schnittstelle und Zusammenarbeit mit Banken, Finanzdienstleistungen und sonstigen Multiplikatoren
    • Finanzplan als Basis für die laufende Betreuung

Dipl. Betriebswirt (BA)
Christopher Kramer
GGF WERTE.management Family Office GmbH & Co KG

Donnerstag ab 17:00 Uhr
Einladung zum Orgelkonzert

Wir laden unsere Teilnehmer zu einem exklusiven Orgelkonzert ein, geleitet vom Haupt-Organisten der Basilica de Francecs von Palma de Mallorca. Im Anschluss an das Orgelkonzert erkunden wir gemeinsam die mallorquinische Hauptstadt abseits der üblichen Wege, bevor wir zum Abendessen in ein Fischrestaurant direkt am Hafen einkehren.

Dort lassen wir den atemberaubenden Abend mit einem wunderschönen Blick auf die Kathedrale ausklingen.

Freitag 06.03.2020 oder 13.03.2020

8:30 - 10:30 Uhr | 10:30 - 10:45 Uhr Kaffeepause | 10:45 - 12:15 Uhr
12:15 - 13:15 Uhr Mittagspause
13:15 - 14:45 Uhr | 14:45 - 15:00 Uhr Kaffeepause | 15:00 - 17:00 Uhr

Steuerstrafrechtliche Probleme im Arztberuf
  • Was bedeutet Steuerhinterziehung?
    Risikoeinschätzung!
  • Folgen nach den Steuer-DVD’s der Schweiz-Anleger
  • Vollständige Erfassung aller Leistungen (von IGeL bis zu ausländischen Barzahler-Patienten)
  • Vorbereitung auf die Betriebsprüfung
  • „Reparaturmöglichkeit“: Selbstanzeige, § 371 AO
  • Abgrenzung der Selbstanzeige zur steuerlichen Berichtigung nach § 153 AO
  • Ab wann ist die Approbation weg?
  • Compliance-Maßnahmen in der Praxis

RA Dr. Rainer Spatscheck, München

Freitag ab 17:00 Uhr

GolfplatzDer Freitagabend steht unseren Teilnehmern zur freien Verfügung. Genießen Sie eine Partie Golf auf dem umliegenden Golfplatz „Golf de Andratx“ oder entspannen Sie sich in der 1.400 m² großen Wohlfühl- und Wellnessoase des Steigenberger Golf & Spa Resorts Camp de Mar.

Tanken Sie neue Energie und vergessen Sie den Alltag in diversen Saunen, Bädern und Poollandschaften.

Pool

 

Samstag 07.03.2020 oder 14.03.2020

08:45 - 10:15 Uhr | 10:15 - 10:30 Uhr Kaffeepause | 10:30 - 12:00 Uhr

Tagesaktuelles aus dem Umsatzsteuerrecht
  • Aktuelles aus Rechtsprechung, Verwaltungsanweisungen und Gesetzgebung.

StB Dipl. Finanzwirt Holger Wendland, Erftstadt




12:00 Uhr - Verabschiedung

Nachmittags oder am Folgetag - Abreise in Eigenregie

 

 neu im angebot

Workshops

Wir empfehlen zur perfekten Abrundung des vorangegangenen Seminars:

Expertenwissen zum Thema Betriebswirtschaft Heilberufler

Montag 09.03.2020

09:00 - 17:00 Uhr

Was kann ein Steuerberater zur Optimierung des vertragsärztlichen Honorars seiner Mandanten beitragen?
  • Basiswissen und Neuerungen im vertragsärztlichen Vergütungssystem
    • Terminservice- und Versorgungsgesetz 2019 und andere Ideen des Gesundheitsministeriums
    • EBM 2019/2020 oder EBM-Reform light
  • Ertragssteigerungen durch Selektivverträge
    • Hausarztzentrierte Versorgung
    • Selektivverträge von A-Z
  • Spielräume bei der vertragsärztlichen Honorierung
    • Frei vergütete Leistungen
    • Vorteile durch nichtärztliches Praxispersonal
    • Ambulante Spezialfachärztliche Versorgung
    • Vergütung psychotherapeutischer Leistungen
  • Vorteile durch Kooperationsmodelle
    • BAG / MVZs
    • Jobsharing
    • Praxisnetze
  • Beratungsansätze durch Praxissoftwareauswertungen
  • Plausibilitätsprüfung / KV-übergreifende Abrechnungsprüfung
  • Kassenregresse und wie kann der Arzt geschützt werden?
  • Interpretation eines Abrechnungsbescheides: Wann ist ein Rechtsmittel zu empfehlen?

Rechtsanwältin Sabine Steinmann

Dienstag 10.03.2020

09:00 - 17:00 Uhr

Betriebswirtschaftliche Zahnärzteberatung 2020 exklusiv

Optimale betriebswirtschaftliche Beratung von Zahnarztpraxis durch den Steuerberater

  • Aktuelle Strukturen und Konzepte in Zahnarztpraxen
  • Was kann der Steuerberater zur Optimierung der Praxiseinnahmen des Zahnarztes beitragen?
  • Ermittlung der optimalen Kostenstruktur
  • Was darf ein angestellter Zahnarzt kosten?
  • Wie ermittle ich den Mindestumsatz?
  • Wie ermittle ich den notwendigen Umsatz je Stunde?
  • Aufbau BWA im Verhältnis zur zahnärztlichen Abrechnungsstruktur
  • Wie wichtig sind Budgetierung, Honorarverteilungsmaßstab und Degression für eine Zahnarztpraxis?
  • Auswirkungen von Wirtschaftlichkeitsprüfungen
  • Hororarfallen und -verluste kennen, aufspüren und vermeiden
  • Stellschrauben zur Gewinnsteigerung in einer Zahnarztpraxis

Betriebswirtin IHK Karina Müller

alternativ dazu:

 

09:00 - 17:00 Uhr

Betriebswirtschaftliche Pflegeberatung 2019 exklusiv
  • Kalkulation von Pflegeleistungen
  • Wirtschaftliche Tourenplanung
  • Pflegegradmanagement
  • Liquiditäts- und Forderungsmanagement
  • Pflegesatzverhandlungen

Dipl.-Kffr. Ursula Becker

 

Referenten

Holger Wendland Steuerberater und Dipl.-Finanzwirt
Holger Wendland
Seit 1992 in der Beratung von Leistungserbringern tätig;
Inhaber der Wendland Steuerberatungsgesellschaft Wirtschaftsberatungsgesellschaft mbH;
seit 08/2008 fachlicher Leiter des Lehrgangs Fachberater für den Heilberufebereich;
seit 2013 Leiter des Lehrgangs "Fachberater Gesundheitswesen"

Dr. Rainer SpatscheckRechtsanwalt
Dr. Rainer Spatscheck
Fachanwalt für Steuer- und Strafrecht;
Partner der Kanzlei Kantenwein Zimmermann Spatscheck & Partner, München;
Richter am Anwaltsgerichtshof München;
Vorsitzender des Gesetzgebungsausschusses Strafrecht des Deutschen Anwaltvereins;
Mitglied des Bereichs der DATEV eG;
Lehrbeauftragter für Steuerstrafrecht an der Universität Augsburg

Christopher KramerDipl.-Betriebwirt
Christopher Kramer
Nach seinem betriebswirtschaftlichen Studium hat er über 8 Jahre im Private Banking bei namhaften Banken aus der Region Rhein-Neckar gearbeitet und vermögende
Kunden ganzheitlich betreut. Der Grundstein für den Weg in die Selbständigkeit und die Gründung von WERTE.management ist sein Streben nach maximaler und unabhängiger Beratungsqualität, die frei ist von Eigen- und Provisionsinteressen. Mit dem Zertifikatsstudiengang Financial Planner der Frankfurt School of Finance & Management verfügt er als zert. Finanzplaner (nach DIN ISO 22 222) über die höchste Beratungskompetenz für seine vermögenden Mandanten.

Karina Müller Betriebswirtin Handelsfachwirtin IHK
Karina Müller
Zahnmedizinischen Verwaltungshelferin (ZMV), QM-Beauftragte und interne Auditorin DIN EN ISO 9001 mit Schwerpunkt Zahnmedizin;
Bachelor Professional of Trade and Commerce (CCI);
Certified Business Economist;
Seit 2002 : Betreuung von Zahnarztpraxen in den Bereichen Praxisführung, Abrechnung und Qualitätsmanagement;
Fort- und Weiterbildungsreferentin in der Dentalbranche

Sabine Steinmann Rechtsanwältin
Sabine Steinmann
Leitung Geschäftsbereich Widersprüche und Plausibilitätsprüfung der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) mit fünf Abteilungen zu Fragen rund um das vertragsärztliche Honorar;
Nebenberuflich Rechtsanwältin mit dem Schwerpunkt Fortbildung für Steuerberater, Rechtsanwälte und Ärzte zum Vertragsarztrecht



 Jetzt anmelden und in die Zukunft investieren

 

Bilder der Hotelanlage mit freundlicher Genehmigung von:
© www.steigenberger.de