Plausibilitätsprüfung: Prävention, Tipps und Tricks
Online-Halbtagsseminar für StB / WP / RA und qualifizierte Mitarbeiter

Beginn: 28 Juni 2022 - End-Termin: 28 Juni 2022
Ende Anmeldefrist: 23 Juni 2022

Anmeldung Termin in meinem Kalender sichern

Die Plausibilitätsprüfung hat sich in vielen KV-Bezirken zum harschen Instrument der Verwaltung entwickelt. Die Auswirkungen sind für betroffene Vertragsärzte/-innen einschneidend und aufgrund der (drohenden) Regresssummen vielfach existentiell. Die Erfahrung zeigt ferner, dass Praxen, die in eine Plausibilitätsprüfung geraten, vielfach
nur mit Schaden aus dem Verfahren gelangen. Der Prävention kommt daher hohe Bedeutung zu. Anhand von Fallbeispielen aus der Beratungspraxis werden typische Problemfelder aufgezeigt und Tipps und Tricks zur Vermeidung einer Plausibilitätsprüfung gegeben.

  • Struktur und Ablauf einer Plausibilitätsprüfung
  • Zeitprofilprüfung
  • Patientenidentitätsprüfung
  • Besonderheiten bei ermächtigten Krankenhausärzten
  • Aktuelle Prüfungsschwerpunkte
  • Typische (vermeidbare) Fehler

Online-Termine:

  • Dienstag, 28.06.2022: 09:00 Uhr - 12:15 Uhr*
  • Donnerstag, 30.06.2022: 14:00 Uhr - 17:15 Uhr*

* inkl. 0,25 Std. Pause

Erfüllt mit 3,0 Std. die Voraussetzung zur Pflichtfortbildung von Fachberatern!

PDF ansehen

Seminargebühr:
Die Seminargebühr beträgt 145,00 € zzgl. USt und schließt das Seminarskript in digitaler Form ein.

Anmeldungen
Anmeldungen erfolgen ausschließlich über die IBG Online-Plattform.

Anmeldefrist:
Anmeldung bis 3 Arbeitstage vor Veranstaltungstermin über die IBG Online-Plattform.

Anmeldebestätigung:
Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Anmeldebestätigung unmittelbar nach Ihrer Buchung. Der Zugangslink wird 24 Std. vor Veranstaltungsbeginn zur Verfügung gestellt.

Rücktritt:
Der Rücktritt von der Seminaranmeldung ist bei Zahlung einer Bereitstellungsgebühr in Höhe von 20 % der Seminargebühr pro Person und Zusendung einer schriftlichen Rücktrittserklärung bis 3 Tage vor dem Seminartermin möglich. Danach ist die volle Seminargebühr fällig.

Adressänderung:
Achten Sie bitte auf die korrekte Bezeichnung der Firmierung für die Rechnungslegung. Spätere Änderungen werden mit 20 € netto berechnet.

Veranstalter:
Privates Institut für Beratung im Gesundheitswesen GmbH,
Wiesenstraße 52a, 50374 Erftstadt

Auskünfte:
Telefon 02235/691991
Telefax 02235/691998
info@ibg-institut.de

Es gelten unsere AGB

Anmeldung Termin in meinem Kalender sichern

Referenten

Dr. Tobias Scholl-Eickmann

RA, FA Medizinrecht, Wirtschaftsmediator

Seminartermine

  • Online-Halbtagsseminar - 3,25 Std.
    Dienstag, 28.06.2022 von 09:00 Uhr – 12:15 Uhr
Erfahrungen & Bewertungen zu IBG